Carla in China

06Dezember
2018

Chinesisch

我还不懂中文 - ich verstehe noch immer kein Chinesisch... So langsam frustriert mich das sehr und ich habe ein ziemlich schlechtes Gewissen, dass ich in den letzten Monaten nicht wesentlich weitergekommen bin. Jetzt sind es nur noch drei Wochen, bis ich China verlasse - und ich habe noch immer Probleme, drei Sätze auf Chinesisch zu wechseln! Also nochmal ein Endspurt, ich hoffe sehr, dass sich da noch ein bisschen was machen lässt. Die letzten Wochen sind definitiv viel zu schnell umgegangen.

Dabei ist eigentlich gar nichts furchtbar Aufregendes passiert. Ich habe zwei Kurse abgeschlossen mit Abgaben und Teamwork, zwei habe ich jetzt noch. Das heißt im Moment habe ich mittwochs und samstags den ganzen Tag Uni (wobei, nur noch einmal am Samstag), Donnerstag und Sonntag habe ich Capoeira und ansonsten ist Zeit zum Lernen, Sightseeing oder (ja, zugegeben) Entspannen.

Bei 25 Grad und Sonnenschein Anfang Dezember ist es viel zu verlockend, einfach mal einen Nachmittag bei einem Kaffee im Café in der Uni zu verquatschen... Ich muss also zugeben, ich habe die letzten Tage auch einfach ein bisschen genossen und neben ein paar Chinesischvokabeln nicht so richtig viel getan.

Im Café gibt's aber leider ziemlich viele Mücken und vor allem so komische kleine Mücken, die man nicht wirklich sieht, die einen aber innerhalb von wenigen Minuten so gründlich zerstechen, dass man mindestens denkt man hätte eine heftige allergische Reaktion auf dem Kaffee... Entsprechend versuchen wir jetzt, gar keine Haut mehr unbedeckt zu lassen im Café, ich wickel auch immer vorsorglich meine Füße ein... 

Immerhin einen Nachmittag war ich aber noch mit Marcel unterwegs, im Zoo hier in Guangzhou. Christina, meine Chinesischlehrerin, hatte den Zoo empfohlen, also wollten wir unbedingt mal hin. Ganz so beeindruckt waren wir dann doch nicht, aber es war trotzdem ein netter Nachmittag. 

Auch sonst haben wir uns mittlerweile ganz gut hier eingelebt, KTV (Karaoke) steht noch aus, aber wir wissen jetzt immerhin wo man hier günstig richtig gut essen kann und waren schon im neuen Harry Potter im Kino. Es dauert ja doch eine Weile, bis man so weit weg angekommen ist - gerade ist der Zeitpunkt, an dem es richtig Spaß macht. So richtig sicher bin ich mir also noch nicht, ob ich in drei Wochen schon wieder weg will... Aber weg heißt ja immerhin nochmal reisen, dieses Mal mit Felix! Die Vorfreude überwiegt dann wohl doch! Und bis dahin heißt es jetzt - weiter gut essen und ordentlich Chinesisch lernen!!